0
Ersatzteile-Shop Verbinder/Kabel-Shop Reparaturservice Druckerzubehör
Warenkorb
0

Die Reinigung der Waschmaschine ist ein wesentlicher Bestandteil der Wartung der Waschmaschine. Wenn deine Maschine nicht sauber ist, was wird deiner Kleidung dann passieren, wenn du sie hineinlegst?

So reinigen Sie Ihre Waschmaschine

Wenn Sie eine Waschmaschine reinigen, müssen Sie drei Hauptaspekte beachten:

  • Der Filter - schützt die Waschmaschine vor Flusen, Fasern und Gegenständen, die in den Taschen stecken geblieben sind (z. B. Münzen)
  • Die Trommel - wo Sie Ihre Kleidung laden
  • Die Waschmittelschublade - wo Sie bestimmte Arten von Waschmittel (Pulver) und Weichspüler laden

Es ist wichtig, alle diese Bereiche sauber zu halten. Wenn einer von ihnen schmutzig wird, kann es dazu führen, dass die gesamte Waschmaschine riecht, oder schlimmer noch, zusammenbricht! So reinigen Sie Waschmaschine von der Trommel zur Waschmittelschublade.

Wie man eine Waschmaschinentrommel säubert

Lernen Sie, wie Sie Ihre Waschmaschinentrommel reinigen, ist sehr einfach und es gibt ein paar einfache Schritte, die Sie ergreifen sollten. Die Reinigung der Trommel ist wichtig, da sie die Ansammlung von Bakterien, Schimmel und Schimmel verhindert.

Geben Sie Ihrer Waschmaschinentür ein gutes Peeling mit etwas gewöhnlicher Seife und Wasser; Fokussierung auf die Dichtung und Reinigung von innen und außen Reinigen Sie das Innere der Trommel, indem Sie Ihre Waschmaschine auf einem leeren Zyklus laufen lassen. Wählen Sie eine heiße Einstellung und fügen Sie ein wenig Waschmaschine -Reinigungsmittel oder eine Tasse weißen Essig hinzu, um Kalkablagerungen zu entfernen und unangenehme Ablagerungen zu beseitigen.

Wie man einen Waschmaschinefilter säubert

Jetzt wollen wir uns dem nächsten Schritt bei der Reinigung einer Waschmaschine zuwenden: dem Filter. Suchen Sie den Filter auf Ihrer Waschmaschine - dies variiert, konsultieren Sie Ihr Handbuch.

Ziehen Sie den Filter heraus und befolgen Sie die Anweisungen. Schrubben Sie den Filter mit einer alten, aber sauberen Zahnbürste und etwas warmem Wasser und Seife.

Ersetzen, sobald gereinigt.

So reinigen Sie Ihre Waschmaschine: Waschen Sie die Waschmittelschublade

Schließlich ist es Zeit, die Waschmittelschublade zu reinigen. Dieser Teil Ihrer Waschmaschine kann im Laufe der Zeit viel Schmutz ansammeln, da er stark beansprucht werden kann. Entfernen Sie die Waschmittelschublade gemäß den Anweisungen in Ihrem Handbuch.

Wenn Ihre Schublade einen Kunststoffeinsatz hat, entfernen Sie diesen und reinigen Sie ihn separat. Weichen Sie die Schublade und den Plastikeinsatz in warmem Wasser mit etwas Spülmittel ein.

Schrubben Sie die Schublade und setzen Sie sie mit einer alten, sauberen Zahnbürste ein, um eventuelle Reinigungsmittelreste zu entfernen. Ersetzen Sie die Maschine nach Abschluss des Vorgangs und vergewissern Sie sich, dass sie richtig einrastet.

Benötigen Sie Waschmaschinen Ersatzteile?

So reinigen Sie eine Waschmaschine: Wie oft sollten Sie Ihre Waschmaschine waschen?

Jetzt wissen Sie, wie man eine Waschmaschine reinigt, es ist Zeit zu überlegen, wie oft es gereinigt werden muss. Die Wartung der Waschmaschine sollte immer regelmäßig durchgeführt werden, aber genau, wie oft die Art und Häufigkeit der Benutzung Ihrer Maschine abhängt. Versuchen Sie in der Regel, Ihre Maschine alle paar Monate von der Trommel zur Waschmittelschublade zu waschen.

Befolgen Sie unsere einfachen Schritte beim Reinigen Ihrer Waschmaschine, um die Lebensdauer Ihrer Maschine zu verlängern und sicherzustellen, dass sie effizient arbeitet.