0
Ersatzteile-Shop Verbinder/Kabel-Shop Reparaturservice Druckerzubehör
Warenkorb
0

So reinigen Sie Ihren Kühlschrank

Berücksichtigen Sie diese Techniken, um es selbst zu reinigen:

Entfrosten Sie den Gefrierraum Ihres Kühlschranks, wenn der Frost etwa einen halben Zoll dick ist, nicht wenn Sie ihn abbrechen müssen, um eine halbe Liter Eiscreme hineinzuschieben. Auftauen bedeutet natürlich, dass das Gerät ausgesteckt wird. Wenn Sie das tun, achten Sie darauf, auch die Auffangschale und das Innere des Gefrierschranks und Kühlschranks anzugehen. Ein frostfreier Kühlschrank sollte jährlich aufgetaut werden, da sich auf den Verdampferdeckeln noch Reif bilden kann, was die Leistung und den Wirkungsgrad verringert.

Schwämme, die in Natronlauge getaucht werden, eignen sich hervorragend für das Kühlschrankinnere (vergessen Sie nicht die Crispers!) Und das Hinzufügen von Vanilleextrakt sorgt für eine schöne Desodorierung. Eine offene Schachtel Backpulver auf einem Kühlschrankregal zu lassen, wird bekanntermaßen auch Lebensmittelgerüche kontrollieren. Jede Box wird etwa zwei Monate dauern.

Verwenden Sie mindestens zweimal pro Jahr einen Staubsaugeraufsatz und eine langstielige Bürste, um Staub und Schmutz von den Kondensatorschlangen im Bodengitter / der Trittplatte zu entfernen. Trennen Sie das Gerät zuerst! Sie werden überrascht sein zu erfahren, dass dieses regelmäßige Coil-Dusting folgendes bewirkt:

  • Erhöhen Sie die Effizienz Ihres Kühlschranks um 3-5%
  • Sparen Sie etwas in der Nachbarschaft von €100 Jahr in Stromkosten

Reinigen Sie die Türen Ihres Kühlschranks mit einem in ein mildes Spülmittel getauchten Tuch. Edelstahltüren sollten mit handelsüblichem Edelstahlspray gereinigt werden.

TIPP: Brauchen Sie Kühlschrank Ersatzteile?